Studiumsorganisation

How-To Bib

Schritt 1: Bekomme eine U-Card und lass diese als Leseausweis aktivieren.

Beides geht in der UB (Universitätsbibliothek in der Nähe der E-Kirche) - allerdings nur unter der Woche von 8-18 Uhr. Dazu den Studierendenausweis mitnehmen!

Die Nummer auf der Vorderseite braucht man z.B. fürs Drucken (siehe auch Schritt 5). Die Nummer auf der Rückseite (unter dem Barcode) ist die „Leseausweisnummer“. Diese braucht man unter anderem für online Dienste (siehe dazu Schritt 4)

Schritt 2: Wie und wo finde ich Medi-Literatur?

Zur Recherche eignet sich der „Katalog-Plus“ (oder OPAC, https://www.uni-marburg.de/de/ub/ recherchieren/kataloge). Dafür muss man nicht im Uni-Netzwerk sein. Beide verfügen auch über andere praktische online Funktionen. Es empfiehlt sich, sofern man ein bestimmtes Buch sucht zuerst in einem der Kataloge zu suchen um zu schauen, wo sich dieses befindet.
Es gibt im wesentlichen drei Orte an denen wir Mediziner an für uns direkt relevante Literatur kommen.

  1. Online über „Katalog Plus“ (oder OPAC) - Ebooks
    An der linken Seitenleiste (Katalog plus) kann man auch spezifisch nach Ebooks suchen (bei „Zugriffsart“ „online“ auswählen). Daraufhin wird man in der Regel zu einer Seite eines Verlages weitergeleitet. nAuf dieser Seite kann man sich einloggen („Login“). Falls man im Uni-Netzwerk ist, ist ein Login nicht notwendig.
    Falls man von zu Hause (ohne VPN) auf die Bücher zugreifen möchte kann man sich einloggen.
    Dort steht dann oft die Funktion „Shibboleth“ oder „OpenAthens“. Wählt die für unsere Uni passenden Optionen aus. Anschließend werdet ihr auf eine Seite weitergeleitet, die aussieht wie die Seite, über die wir uns auf kmed/ilias einloggen können. Ist das erledigt werdet ihr wieder zur Seite des Buches zurück geleitet und könnt es euch in Ruhe durchlesen.
  2. In der UB im Lahntal - Vor allem Literatur für die Semester 1-4
    Die ausleihbaren Lehrbücher (zum Beispiel „Duale Reihe Anatomie“, „Sobotta“, „Prometheus“) befinden sich hierbei zum größten Teil in der „Lehrbuchsammlung“ im UNTERGESCHOSS der Bibliothek. Im 3. Stock in der „Medizin-Abteilung“ befinden sich vor allem Präsenzbücher (NICHT ausleihbar). Bei Gelegenheit einfach mal anschauen was es an beiden Orten so gibt.
    Literatur für die „Klinik“ gibt es dort auch, wenn auch nicht so umfangreich. Auf den Stockwerken stehen an verschiedenen Stellen PCs über die ihr unter anderem auf Katalog plus zugreifen könnt um schnell zu schauen wo sich ein Buch befindet (siehe auch: Schritt 4).
  3. In der Zentralen Medizinischen Bibliothek (ZMB) auf den Lahnbergen - Vor allem ab dem 5.
    Semester
    Auch in ZMB gibt es Literatur für die Vorklinik. Diese befindet sich vor allem im 1. OG (damit ist nicht das „Podest“ gemeint, das zu einigen PC-Arbeitsplätzen führt). Vor allem von den Endspurtheften scheint es mehr Exemplare in der ZMB zu geben als in der UB. Denkt beim Schauen in allen Bibliotheken, dass diese Orte des Lernens sind. Seid bei aller Neugier also bitte trotzdem leise!
Schritt 3: Wie leihe ich ein Buch aus?

Ausleihbar sind Bücher mit gelber oder grüner Signatur (System, mit dem das Buch geordnet und erfasst wird). Bücher mit rotem Signaturschild sind NICHT ausleihbar. Ausleihen geht in beiden Bibliotheken über „Selbstverbucher“. Dazu braucht ihr eure UCard. Drückt dazu auf dem Bildschirm auf „Ausleihen“ und folgt anschließend der Anweisung auf dem Bildschirm. Zum Schluss UCard wieder mitnehmen nicht vergessen!
Euer Passwort wird euch bei Aktivierung als Leseausweis mitgeteilt. Solltet ihr dieses vergessen haben fragt mal beim Bibliothekspersonal nach. Die können euch, sofern ihr das Passwort nicht geändert habt, einen Tipp geben ;)

Schritt 4: Online Funktionen von Katalog Plus

Bei Katalog plus kann man sich einloggen. Dazu braucht man die Leseausweisnr. (unter dem Barcode) sowie das Passwort. In diesem Portal kann man, sofern das ausgeliehene Buch nicht vorgemerkt ist, es selbstständig (aktuell bis zu 14 mal) verlängern, allerdings nur BEVOR dieLeihfrist ausläuft.
Die Verlängerung gilt ab dem Datum, in dem ihr auf verlängern drückt. Also nicht direkt wenn ihr das Buch ausleiht auf verlängern drücken (dann habt ihr effektiv keine Leihfristverlängerung). Es kann allerdings sein, dass das Buch kurz vor Leihfristende von jemand anderem vorgemerkt wird. Dann ist eine Verlängerung, wie bereits erklärt, nicht mehr möglich.
Apropros vormerken: Habt ihr über Katalog Plus ein Buch gefunden, dass euch gefällt, kann es sein das das Buch bereits ausgeliehen ist. Dann gibt es die Option das ihr es euch vormerken könnt - das heißt: Sobald das Buch zurück gegeben wird erhaltet ihr eine Email (bitte auch students-mail checken) und ihr könnt dann das Buch im Abholregal abholen und dort ausleihen.
Auf der Seite mit dem Buch könnt runter scrollen um alle Bücher mit diesem Titel zu sehen und wo sich die Exemplare befinden (dort steht dann auch die Option „vormerken“) Für den genauen Standort kann man für Bücher der UB auf „Standort in der Lehrbuchsammlung“ anklicken worauf euch eine Karte der UB angezeigt wird mit dem richtigen Regal.

Schritt 5: Lernen in der BIb

Man kann sich in den Bibliotheken auch mit eigenem Material hinsetzen und lernen. Dazu gibt es neben freien Plätzen, sowie PC-Arbeitsplätzen in der UB auch Gruppenräume und Einzelarbeitskabinen. Sofern diese frei sind kann man diese auch ohne Reservierung benutzen.
Reservierungen haben dann aber vorrang - d.h. sobald jemand mit einer gültigen Reservierung kommt, muss man den Platz freigeben. Die Reservierung erfolgt über die Seite der UB. Dort findet ihr auch Informationen zum Drucken, Kopieren und Scannen.
In der ZMB gibt es ebenfalls freie Plätze und PC-Arbeitsplätze. Der Gruppenraum befindet sich im 2. OG. Nehmt aber bitte gegenseitig Rücksicht aufeinander - es ist trotzdem eine Bibliothek. Im 2.#OG befindet sich auch ein weiterer Raum mit PCs - sofern keine Schulung dort stattfindet kann man diese Plätze ebenfalls benutzen.

Schritt 6: Fragen, weitere Infos

Weitere Informationen, z.B. über Öffnungszeiten und Mahngebüren für verspätete Rückgabe, findet ihr auf der Seite der UB (https://www.uni-marburg.de/de/ub) und von den Mitarbeiter*innen.
Diese können euch auch Tipps zur Recherche geben. Also im Zweifel nett sein und höflich fragen :)

Dieser Guide ist mit bestem Wissen und Gewissen geschrieben worden. Jedoch kann für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr übernommen werden.

INFOS DER BIB ZUR COVID-19 PANDEMIE

Digitale Lehrangebote

AMBOSS / Thieme eRef