M2

Das M2 (zweites Staatsexamen, zweiter Abschnitt der ärztlichen Prüfung) ist eine rein schriftliche Prüfung. Sie wird an drei Tagen abgelegt und umfasst insgesamt 320 Fragen (also 107, bzw. 106 Fragen pro Tag).
Für das M2 gibt es beispielsweise einen 100-Tage-Lernplan von amboss (nur als grobe Orientierung wie viel Zeit man einplanen sollte).
Durch die verkürzten Semestertermine des 3. klinischen Jahres kommt es ungefähr mit dem 100-Tage-Lernplan hin.
Aber natürlich ist es immer hilfreich, genug Puffer einzuplanen.

Die aktuellen Prüfungstermine für das M2 findet man auf der Webseite des impp, sie sind aber meistens Mitte April und Anfang/Mitte Oktober eines Jahres: https://www.impp.de/pruefungen/medizin/pr%C3%BCfungstermine.html

M3

Das M3 (dritter Abschnitt der ärztlichen Prüfung) ist eine mündlich/praktische Prüfung. Sie erstreckt sich über 2 Tage und findet (meistens) im Uniklinikum statt. Es werden 4 Studierende gleichzeitig in 4 Fächern geprüft:
Auf jeden Fall in Innere und Chirurgie. Dazu kommt dann noch das Fach des Wahltertials des PJ's und ein zufälliges Fach (gelost oder je nachdem, welches Wahltertial die Mitprüflinge hatten).
 
Wann das M3 statt findet, ist universitätsabhängig (ähnlich wie bei den Terminen fürs mündliche Physikum).
Man erhält die Einladung mit den Daten (Termin, Prüfer, Prüfungsfächer) ca.  1,5 Monate vor der Prüfung.
Abhängig vom eigenen Termin und ob man evtl. einige Urlaubstage ans Ende des PJ gelegt hat, können zwischen dem letzten PJ-Tag und dem M3 ca. 3-8 Wochen liegen.